Sowohl die Kollegen der Frings Informatic, als auch die Kollegen der Frings Building punkten durch ihre Flexibilität und agieren bedarfs- und kundenorientiert. Der Anspruch des Kunden steht bei Frings im Mittelpunkt des Interesses und auch kurzfristig anfallende Änderungen der ursprünglich getätigten Absprachen werden flexibel und tadellos umgesetzt.

Managing Director Dr. Sebastian Schäfer

Eigens geschulte und autorisierte Experten der Frings Building prüften die elektrischen Anlagen und Betriebsmittel und behoben auf direktem Weg eventuell aufgetretene Mängel.

 

Baker Tilly

Prüfung nach DGUV V3 - 100% Sicherheit am Arbeitsplatz.

Eine Vielzahl an Unternehmen, so auch Baker Tilly in Düsseldorf, die zu den größten partnerschaftlich geführten Beratungsgesellschaften Deutschlands gehört, setzt seit Jahren auf die langjährige Erfahrung der Frings Building Solutions GmbH, die Experten für 100%ige Sicherheit am Arbeitsplatz.

 

Die DGUV Vorschrift 3 Prüfung (von den deutschen Berufsgenossenschaften erlassene Unfallverhütungsvorschrift), hat das Ziel, die technische Sicherheit und die damit verbundene Betriebssicherheit eines elektronischen Geräts zu bescheinigen. Gemäß der deutschen Betriebssicherheitsverordnung und des Arbeiterschutzes, ist diese für alle Unternehmen, die Mitarbeiter beschäftigen, Pflicht. Dafür hat der Unternehmer Sorge zu tragen und die Verantwortlichen bei Baker Tilly sind dieser Verpflichtung, mit Blick auf die Sicherheit ihrer Kolleginnen und Kollegen, nachgekommen.

 


Die Sicherheit, gerade am Arbeitsplatz und in Unternehmen, geht immer vor. Jeder Arbeitgeber, wie z.B. auch die Baker Tilly in Düsseldorf, sind vom Gesetzgeber verpflichtet, ihre elektronischen Anlagen regelmäßig überprüfen und warten zu lassen.

Eigens geschulte und autorisierte Experten der Frings Building prüften die elektrischen Anlagen und Betriebsmittel und behoben auf direktem Weg eventuell aufgetretene Mängel. Insgesamt wurden 1580 DGUV V3 Erstprüfungen ortsveränderlicher Geräte und 123 DGUV V3 Erstprüfungen ortsfester Geräte durchgeführt. Da die Fehlerquote der geprüften ortsveränderlichen elektrischen Geräte bei Baker Tilly bei <2 % lag, konnten die von der Berufsgenossenschaft vorgeschriebenen Prüffristen von einem auf zwei Jahre erhöht werden.

 

Folgende Arbeitsschritte gehörten zu jeder Überprüfung, welche die Frings Building Solutions bei Baker Tilly vorgenommen hat:

›› Festlegung der Schutzklasse des zu prüfenden Gerätes

›› Sichtprüfung

›› Messung

›› Funktionsprüfung

›› Inventarisierung im Computer mit einem Barcode

›› Dokumentation jedes Prüflings

 

Die geprüften Geräte wurden mit einer Prüfplakette gekennzeichnet, um die Prüfung zu dokumentieren und den nächsten Prüftermin am Gerät ersichtlich zu machen.

 

Der Frings Building Solutions GmbH, Tochter der Technologiegruppe Frings Solutions Deutschland GmbH, vertrauen seit vielen Jahren mehr als 1.500 Kunden ihre Geräte, Anlagen und Maschinen und die damit verbundene elektrische Sicherheit an. Unsere Experten, in den Bereichen Sicherheit am Arbeitsplatz, werden regelmäßig in ihren jeweiligen Spezialgebieten geschult und weitergebildet. Es wird ausschließlich kalibrierte Messtechnik verwendet, um eine rechtssichere Prüfung nach VDE, Betr.SichV und DGUV Vorschrift 3 zu 100% zu gewährleisten.

 

REFERENZ-STORY ALS PDF

Baker Tilly