Ihr Ansprechpartner
Martin Dechmann

Tel. +49 (2103) 58 77 -255
martin.dechmann@remove-this.frings-building.de

iLOQ - digitale Schließanlage mit eigener Energieerzeugung.

Die digitalen Schließanlagen von iLOQ erhöhen die Sicherheit und sparen Kosten. Die einzigartigen digitalen Schließzylinder mit eigener Energieerzeugung sind vollkommen autark. Es werden keine Batterien oder Kabel benötigt. Unabhängig davon, welche Art von Immobilien verwaltet werden und welchen Herausforderungen man bei der Sperrung und Verwaltung gegenübersteht - iLOQ bietet eine effiziente und kostengünstige Lösung für Unternehmen.

 

iLOQ ist ein profitables Unternehmen aus Finnland, das mechanische Schließanlagen in digitale Zugangsverwaltungssysteme wandelt. iLOQ bietet energieautarke digitale Schließsysteme und Zugangsverwaltung, welche den Markt für Schließsysteme revolutionieren, so wie einst Digitalkameras die Fotografie revolutioniert haben. iLOQ Lösungen basieren auf vom Hersteller eigens entwickelten und patentierten Technologien, welche elektrische Systeme ohne Batterien oder Kabel ermöglichen.

 

 

Batterielose Digitalverriegelung per Tastendruck.

Der patentierte batterielose, selbstfahrende iLOQ-Schließzylinder ist mit modernen europäischen, finnischen und skandinavischen Schließkörpern kompatibel und kann ohne Änderungen an jede neue oder vorhandene Tür, jedes Vorhängeschloss oder an jedes Schloss montiert werden. Schlösser können installiert werden, sobald die Türen fertig sind. Bei Renovierungsprojekten können Schlösser vor Ort installiert werden, bevor die Arbeiten beginnen. Dies vereinfacht den Betrieb und macht große Schlüsselbunde überflüssig.

 

Selbstfahrende Verriegelung

Der Zylinder enthält einen Generator. Die zum Gewähren von Zugriffsrechten erforderliche Energie wird durch die Bewegung des Einführens des Schlüssels in das Schloss erzeugt. Es werden keine zusätzlichen Batterien im Schlüssel benötigt. Daten zwischen dem Schließzylinder und dem Mikrochip des Schlüssels werden mit starker Verschlüsselung "On-Air" übertragen. Wenn der Zugang gewährt wird, wird die Verriegelung des Schließzylinders gelöst und das Schloss kann durch Drehen des Schlüssels geöffnet werden. Wenn der Schlüssel aus dem Zylinder gezogen wird, schließt sich das Schloss automatisch wieder. Alle iLOQ S10 Schließzylinder und Schlüssel sind programmierbar. Sie können wiederverwendet und bei Änderungen der Zugriffsrechte sicher neu programmiert werden, so dass das System problemlos nach Bedarf erweitert werden kann.

 

Schnelle und sichere Zugriffsrechte

Zugriffsrechte können mit der iLOQ-Manager-Software einfach vom Rechner aus gesteuert werden. Die Administratoren können aktuelle Informationen zu Schlüsseln, Sperren und Zugriffsrechten im System anzeigen lassen und ändern, um jederzeit ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten.

 

Downloads

iLOQ - Broschüre - Schließsystem iLOQ S10

iLOQ - Flyer - iLOQ S10 Online-Zugangsmanagementsystem

iLOQ - Datenblatt - Schlüssel iLOQ S10

Das Smartphone als Schlüssel und Stromquelle.

iLOQ S50 ist der weltweit erste NFC-Schließzylinder mit eigener Stromversorgung. Der Zylinder erzeugt die zum Entsperren erforderliche Energie von einem Smartphone, auf dem die mobile App des Herstellers ausgeführt wird. Diese sichere Lösung wurde speziell entwickelt, um eine Vielzahl von Möglichkeiten für die Versorgungsindustrie zu erschließen. Energieversorger wie Energieerzeugungs- & -verteilungsunternehmen, Telekommunikationsnetzdienste, Rechenzentren, Wasseraufbereitungsanlagen, Immobiliendienste und Transportdienste stehen regelmäßig vor der Herausforderung, zahlreiche Standorte und eine große Anzahl von Schleusen gleichzeitig zu verwalten. Eine Vielzahl von Schlüsseln ist ständig im Umlauf. Bei iLOQ S50 ist ein Smartphone der Schlüssel. Zugriffsrechte für alle Eigentumsschlösser können remote freigegeben werden und mehrere Standorte können bequem zu einer benutzerfreundlichen und sicheren cloudbasierten Softwareplattform konsolidiert werden, wodurch Ressourcen gespart und die Zugriffsverwaltung vereinfacht werden.

 

Einfache tägliche Operationen

Eine funktionierende, zuverlässige Versorgungsindustrie ist für eine reibungslos funktionierende moderne Gesellschaft von wesentlicher Bedeutung. iLOQ bietet die erforderliche Sicherheit, gepaart mit einer effizienten drahtlosen Zugriffsfreigabe, die die Betriebslogistik vereinfacht und die mit mechanischen und batteriebetriebenen elektronischen Schlössern verbundenen Kosten senkt. Die Verwaltung mehrerer Standorte und mehrerer Mitarbeiter wurde vereinfacht.

 

Einsparungen im Lebenszyklus

iLOQ S50 eliminiert die Kosten für den Verlust von Schlüsseln und das Ersetzen von Schlössern, das Ersetzen von Batterien und das Sperren von Schlüsseln, damit die Versorger ihre Ressourcen auf die Entwicklung des Kerngeschäfts konzentrieren können. Die Rationalisierung der Logistik und der Wegfall unnötiger Fahrten im Zusammenhang mit der Standortverwaltung sorgen für erhebliche Einsparungen über den gesamten Lebenszyklus der Lösung.

 

Downloads

iLOQ - Broschüre - iLOQ S50